Suche
  • www.litera-kiel.de / +49 431 8950039
  • Di. bis Fr. 10:00 - 18:00 Uhr, Sa. 10:00 - 14:00 Uhr
Suche Menü

Claire Keegan – Kleine Dinge wie diese

Wer etwas auf sich hält in New Ross, County Wicklow, und es sich leisten kann, lässt seine Wäsche im Kloster waschen. Doch was sich dort hinter den glänzenden Fenstern und dicken Mauern ereignet, will in der Kleinstadt niemand so genau wissen. Denn es gibt Gerüchte. Dass es moralisch fragwürdige Mädchen …

Weiterlesen

Taschenbuchtipp: Rye Curtis – Cloris

Eine alte Dame, die einen Flugzeugabsturz überlebt, eine weinselige stets mit Merlot aus der Thermoskanne durchdrungene Rangerin und dazu eine übersichtliche Anzahl schwer durchschaubarer wichtiger Nebendarsteller*innen bevölkern den wunderbar schrägen Roman von Rye Curtis, dem die Hauptakteurin Cloris Waldrip den eingängigen Titel gibt. Skurril, befremdlich, schwarzhumorig und stellenweise gruselig realistisch …

Weiterlesen

Delphine de Vigan – Die Kinder sind Könige

Es geht um eine Kindheit im Scheinwerferlicht: Mélanie Diore war als junges Mädchen ein großer Fan von Formaten wie ‘Big Brother’. Sie hatte stets davon geträumt, gesehen und berühmt zu werden. Jahre später, als Mutter zweier Kinder, ist es ihr gelungen: Sie ist eine erfolgreiche Youtuberin mit Tausenden von Followern. …

Weiterlesen

Milena Moser – Mehr als ein Leben

Aus wechselnden Perspektiven erzählt die Schweizer Autorin mögliche Lebensläufe eines Mädchens, eines Teenagers und einer erwachsenen Frau. Helens Kindheit ist nicht unbeschwert. Die Mutter verarbeitet die Trennung von Helens Vater Luc vornehmlich mit Alkohol, während sich dieser eher seiner Fernseh-Karriere, seinem Beruf als Reporter und den häufig wechselnden Freundinnen widmet. …

Weiterlesen

Natalie Buchholz – Unser Glück

In München, einer Stadt mit schwindelerregend hohen Wohnungspreisen, erhält ein junges Paar mit kleinem Kind die einmalige Chance, eine wunderschöne, große Altbauwohnung zu mieten und kann sein Glück nicht fassen. Einziger und folgenschwerer Nachteil ist jedoch: die Wohnung muss geteilt werden, denn ein alleinstehender Herr bewohnt eines der vier Zimmer …

Weiterlesen

Alena Mornstajnová – Hana

Im Winter des Jahres 1954 verändert sich das Leben der 9jährigen Mira innerhalb weniger Tage grundlegend. Bislang war es eher beschaulich und normal, eingebettet zwischen Elternhaus, Schule und nachmittäglichem Spiel auf den Eisschollen im Fluss ihres Heimatstädtchens in Osttschechien. Nun ergreift jedoch eine plötzliche Krankheit von der gesamten Familie Besitz, …

Weiterlesen

Annika Büsing – Nordstadt

Ein großes, schmales Debüt mit Tiefgang: Nene ist Anfang zwanzig, Bademeisterin und hat bereits einige Tiefschläge in ihrem Leben aushalten müssen. Ihre Überlebensstrategie: Bahnen ziehen, versuchen zu vergessen, pragmatisch sein. Dann lernt sie im Schwimmbad Boris kennen, der Puma-Augen hat und ihr nicht sofort an die Wäsche will. Boris, der …

Weiterlesen

Fatma Aydemir – Dschinns

Facettenreich, vielschichtig, fesselnd – all das ist der neue Roman von Fatma Aydemir, die Geschichte einer türkischen Einwandererfamilie zwischen alter und neuer Heimat, mit Verve und Spannung erzählt. Mit dem plötzlichen Tod des Familienoberhauptes Hüseyin beginnt das Buch, ein höchst überraschender Einstieg. In der Türkei seinerzeit zur Arbeit für eine …

Weiterlesen

Maxim Leo – Der Held vom Bahnhof Friedrichstrasse

Im September 2019 bekommt Michael Hartung, der Besitzer einer Videothek in Berlin, Besuch von dem Journalisten Lanzmann. Der recherchiert über eine spektakuläre Massenflucht aus der DDR, bei der 127 Menschen in einem S-Bahnzug am Bahnhof Friedrichstraße in den Westen gelangten. Der Journalist hat Stasiakten entdeckt, aus denen hervorgeht, dass Hartung, …

Weiterlesen

Bettina Flitner – Meine Schwester

2017 hat sich die um wenige Jahre ältere Schwester der Fotografin und Filmemacherin Bettina Flitner selbst getötet. Sie beendete ihr Leben, das von Depression und Angststörung beherrscht wurde. Die Traurigkeit über den Selbsttod ihrer Schwester schrieb sich die Autorin nun von der Seele, in dem sie sich an die gemeinsame …

Weiterlesen