Suche
  • www.litera-kiel.de / +49 431 8950039
  • Di. bis Fr. 10:00 - 18:00 Uhr, Sa. 10:00 - 14:00 Uhr
Suche Menü

Helga Flatland – Die Resonanzen

Mathilde, Mitte Dreissig, ist Lehrerin und lebt in Oslo. Sie verliert den Job, als eine Affäre mit ihrem Schüler Jakob bekannt wird. Um Abstand von allem zu gewinnen zieht sie in ein kleines Haus in den norwegischen Bergen. Dort in der Telemark auf einem Bauernhof erhofft sie sich Ruhe in …

Weiterlesen

Philipp Oehmke – Schönwald

Ruth Schönwald vertritt die Überzeugung, dass „das ewige Besprechen der Probleme… die wahren Wunden verursacht (…), sie mit aller Kraft zu ignorieren sei dagegen eine bewährte Überlebensstrategie.“ Ihr Ehemann Harry, der pensionierte Staatsanwalt sieht das ähnlich – sein Verhalten gründet sich ebenfalls auf ein gutes Maß an Selbstüberzeugung, Wohlstand und …

Weiterlesen

Anja Reich – Simone

“Einen Tag vor ihrem Tod rief Simone mich noch einmal an. Das weiß ich genau, denn ich hatte keine Zeit“. So beginnt das Buch der Journalistin Anja Reich, in dem sie über ihre Freundschaft zu Simone berichtet und ihren Versuch beschreibt, deren Selbsttötung vor über 25 Jahren zu verstehen. Aufgewachsen …

Weiterlesen

Sabine Gruber – Die Dauer der Liebe

Die Übersetzerin Renata und der Architekt Konrad sind ein gebildetes Paar mittleren Alters, die sich in einem angenehmen Leben mit Freunden, Reisen und Kultur eingerichtet haben. Sie verfügen über genügend Geld und Zeit, genießen ihre Zweisamkeit ohne Kinder oder naher Familie. Nach dem plötzlichen Tod ihres Lebensgefährten muss Renata erkennen, …

Weiterlesen

Carl Nixon – Kerbholz

Der Brite John Chamberlain macht mit seiner Frau und den Kindern Urlaub an der dünnbesiedelten Westküste Neuseelands. Ihr Auto kommt von der Straße ab und stürzt über eine Klippe in die Tiefe. Die Eltern sterben, drei der vier Kinder überleben den Autounfall auf der Rückbank des Wagens. Zwei Tage später …

Weiterlesen

Katrin Burseg – Adas Fest

Im Strandhaus an der französischen Atlantikküste hat die Fotografin Ada mit ihrer Familie in früheren Zeiten gemeinsame Sommer verbracht. Nun droht das kleine Atelier-Haus dem ansteigenden Meeresspiegel und den Stürmen zum Opfer zu fallen, doch vor dem Abriss möchte Ada dort ein letztes großes Fest in Erinnerung an ihren Mann, …

Weiterlesen

Caroline Wahl – 22 Bahnen

Was für ein wunderschönes, trauriges und gleichzeitig kraftvolles Romandebüt! Erzählt wird die Geschichte zweier Schwestern, die mit ihrer kranken Mutter in einer Kleinstadt leben: Tilda, die ältere der beiden, führt einen eng getakteten Arbeitstag zwischen Uni-Studium, Supermarktjob und der Aufgabe, die Familie zusammen zu halten. Allein die gewohnheitsmäßigen 22 Bahnen …

Weiterlesen

Schlenz und Jepsen – Der Bojenmann

So einen exzentrisch exponierten Toten hat der Hamburger Kommissar Thies Knudsen, leitender Ermittler des LKA in Altona, noch nie gesehen: Die hölzerne Kunstfigur “Bojenmann,” die bei Övelgönne im Fluss auf einer Tonne steht, ist über Nacht abgesägt und ausgetauscht worden. Durch eine ähnlich aussehende, besonders makabre Leiche. Knudsen und sein …

Weiterlesen

Carley Fortune – Fünf Sommer mit Dir

Hier ist der Name der Autorin Programm: beglückt liest man diesen wunderbaren Liebesroman und kann sich eines Lächelns am Ende nicht erwehren. Die junge kanadische Autorin hat eine wirklich zauberhafte Geschichte ersonnen um einen Sommer am See, in dem drei Jugendliche (13, 14, 15 Jahre alt) Erfahrungen machen mit Liebe, …

Weiterlesen

Reclam – Kleine Notizbücher

Und hier kommt noch ein Tipp für alle Menschen, die nicht nur gerne lesen, sondern auch selber schreiben: das kleine Reclam-Notizbuch ist wieder lieferbar. In allen sechs Farben der Universal-Bibliothek, auf literaturerfahrenem original blanko Reclam-Papier. Dieses putzige Büchlein passt in jede Tasche und ist nicht nur als klassisches Notizbuch verwendbar, …

Weiterlesen