Suche
  • www.litera-kiel.de / +49 431 8950039
  • Mo. bis Fr. 10:00 - 18:00 Uhr, Sa. 10:00 - 14:00 Uhr
Suche Menü

Karen Duve trifft Juli Zeh

Macht - Hoerbuch - Karen Duve

Wir schreiben das Jahr 2031:

Staatsfeminismus, CO2-Kontingente für unbelehrbare Fleischkonsumenten, Umweltkatastrophen und eine Jugend-Pille namens Ephebo, die aus Greisen knackige Twens macht sind skurrile Zutaten, aus denen Karen Duve in ihrem neuen Roman einen leichtfüßig-doppelbödigen literarischen Gift-Cocktail mischt.

Mit dem ihr eigenen schwarzen Humor treibt Karen Duve einen spannenden Plot auf die Spitze und entlarvt menschliche Schwächen – allerfeinste Lektüre für Misanthropen!

Und wie definiert man „Macht“?

Unterleuten von Juli ZehVon Frau Duves Autorenkollegin Juli Zeh bekommen wir freundlicherweise eine Erklärung des Begriffes – blättern wir dazu in deren neues Buch „Unterleuten“:

„Jeder geleistete Gefallen stellt eine Investition in die Zukunft dar. Denn so lautete die Definition von Macht: die Möglichkeit, in Zukunft etwas von einem anderen zu verlangen.“

Und damit sind wir mitten in der idyllischen Hölle von Unterleuten, die Juli Zeh als Ort der Handlung ihres neuen Romans gewählt hat. Ein kleines Dorf in der brandenburgischen Provinz wird von Kathrin, einer der Protagonisten, wie folgt beschrieben:

„Für sie war Unterleuten nicht nur ein beliebiger Punkt auf der Erdoberfläche, an dem sich zweihundert Individuen zufällig zum gemeinsamen Leben versammelt hatten. Unterleuten war ein Lebensraum, eine Herkunft, ja, sogar eine Weltanschauung. Lebensräume konnten vergiftet, eine Herkunft zerstört und Weltanschauungen in ihr Gegenteil verkehrt werden.“

Zur Entstehungsgeschichte des umfangreichen Werks, das sich ohne Lücken und Längen höchst unterhaltsam über 634 Seiten ausbreitet, sagt Juli Zeh „… mein ganzes schriftstellerisches Leben lang wollte ich einen Gesellschaftsroman schreiben.“

Wie gut, dass sie es nun endlich getan hat.


Karen Duve, Macht
Verlag Galiani € 21,99 / Hörbuch bei Roof Music, gelesen von Charly Hübner, € 24,99 / ebook € 19,99

Juli Zeh, Unterleuten
Luchterhand Literaturverlag € 24,99 / Hörbuch bei DHV Der Hörverlag, gelesen von Helene Grass € 24,99 als MP3-CDs / ebook € 19,99