Suche
  • www.litera-kiel.de / +49 431 8950039
  • Mo. bis Fr. 10:00 - 18:30 Uhr, Sa. 10:00 - 16:00 Uhr
Suche Menü

David Szalay – Was ein Mann ist

Versuche, die Männer zu beschreiben, gibt es diverse in Literatur und Musik und spätestens seit Herbert Grönemeyer mit gepresster Stimme die Frage nach dem Mann und wann er einer ist stellte, hoffen wir auf eine Antwort.

Die gibt uns jetzt David Szalay, der Shooting-Star der britischen Literaturwelt, wenn auch nur für neun Beispiele: In ebenso vielen Kapiteln lässt er auf 500 Seiten die unterschiedlichsten Männer quer durch Europa reisen, wobei London für alle Geschichten Dreh- und Angelpunkt ist.

Da sind Simon und Ferdinand, zwei Inter-Railer, die etwas erleben möchten und in einer schäbigen Bruchbude in Prag auf ein tristes erotisches Abenteuer zusteuern, der blasse Franzose Bernard, der auf Zypern doppeltes Liebes-Glück erlebt und zwei ungarische Freunde, die in London unvergessliche Tage und Nächte erleben. Dazu gesellen sich der Belgier Karel, ein dänischer Journalist, der Loser Murray in Kroatien, ein schwerreicher Russe und in der letzten Story der englische Pensionär Tony, der sich die Sinnfrage während eines Aufenthaltes im Ferienhaus in der Toskana stellen wird.

Szalay zeichnet seine Männer im Alter von 17 bis 70 – alle in einer aktuellen Krise ihres Lebens – schonungslos und dennoch mit Verständnis für ihre jeweilige Situation. Jede Episode des Romans kommt wie eine kleine Erzählung daher und ob und wie die Personen verknüpft sind erschließt sich erst am Schluss. Am Ende ist viel gesagt über Verlangen und Versagen, über Stärken und Schwächen in einer sich von Geschichte zu Geschichte steigernden literarischen Gesamtkomposition.

„Was ein Mann ist“ kann auch David Szalay nicht grundsätzlich und für alle Männer beantworten. Sein Versuch in 9 exemplarischen Kapiteln ist aber schon mal ein gelungener Anfang und lässt uns derart gut eingestimmt gerne weiterhin über dieses Thema nachdenken.


(Hanser Verlag 2018, € 24,00 / Aus dem Englischen von Henning Ahrens)